home
erste Version am 10.11.2013
letzte Änderung am 21.12.2013

Pinger


Dieses Script prüft den Online-Status von eingestellten Hosts.
Änderungen am Online-Status werden zusammen mit dem jew. Timestamp in einer Datei protokolliert.



Pinger prüft im Minutentakt, welche Hosts aus einer im Script anzupassenden Liste auf ping's antworten.
Nur einmal bei Programmstart wird der Status der erreichbaren Systeme ausgeben, danach werden nur Änderungen protokolliert.
Im Script sind die Variablen
    logfile
und
    hosts2ping
an die eigenen Gegebenheiten anzupassen.

Ausgabe von:    tail -f log_pinger.txt

Screenshot

Der Start erfolgt üblicherweise mit:     nohup pinger2.py &

Pinger verwendet statt ping das hier besser geeignete fping.
Unter openSUSE waren für fping root-Rechte nötig.
Nach
cp /usr/sbin/fping /usr/bin/.
und
setcap cap_net_raw+epi /usr/bin/fping
kann fping auch mit user-Rechten ausgeführt werden.

Das Python-Script: pinger.py